19. September 2022

Neben dem Strom. Fünf gute Gründe, warum die Nebensaison die heimliche Hauptsaison ist.

Wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen gemäßigter – ist die perfekte Urlaubszeit für Genießer und Ruhesuchende. Denn außerhalb der Hauptsaison eröffnen sich viele Möglichkeiten, die den Urlaub zu einem absolut unvergesslichen Erlebnis machen. Hier sind fünf Gründe, warum die Nebensaison eigentlich die heimliche Hauptsaison ist.  

1. Entspannte Anreise
Der offensichtlichste Vorteil der Nebensaison: Die Straßen sind freier. Außerhalb der allgemeinen Ferienzeiten sind wesentlich weniger Autos und Wohnmobile auf den Autobahnen und Straßen in Deutschland unterwegs. Das bedeutet für Sie: weniger Stau und Stress, weniger Zeitverlust, weniger Anreisefrust – dafür mehr Erholung.

2. Mehr Freiheit vor Ort
Auch vor Ort auf den Campingplätzen läuft in der Nebensaison alles ein wenig ruhiger und entspannter ab als im Sommer. Genießen Sie die Ruhe am Strand oder in den Wäldern der Region, atmen Sie tief durch und fokussieren Sie sich wieder auf das Wesentliche. In kaum einer Jahreszeit ist der Urlaub erholsamer als jetzt.

3. Einmalige Eindrücke in der Natur
Die Blätter der Bäume färben sich bunt, die Wellen werden rauer, das Licht wirkt fast mystisch – der Herbst ist eine einmalig beeindruckend schöne Zeit. Jetzt sind Spaziergänge noch schöner, die Luft ist noch klarer und der Wandel ist überall erlebbar. Besonders praktisch: Wenn es draußen kalt und windig wird, ist ein heißer Aufguss in der Sauna nach einem langen Spaziergang noch erholsamer.

4. Mehr Flexibilität in der Urlaubsplanung
Spontan buchen, weniger zahlen oder auf Wunsch den Urlaub einfach flexibel verlängern – Was in der Hauptsaison kaum machbar ist, wird in der Nebensaison häufig möglich. Denn wenn Campingplätze, Restaurants und Sehenswürdigkeiten nicht ausgebucht sind, eröffnen sich viele Möglichkeiten, den Campingurlaub in Deutschland dynamisch zu planen.

5. Unterstützung für die Region
Natürlich helfen Sie auch den Menschen vor Ort, wenn Sie Ihren Urlaub in der Nebensaison planen. Denn wenn die Hauptsaison vorbei ist, gehen vor allem in touristisch geprägten Regionen die Umsätze zurück und die Menschen müssen von ihrem ersparten Leben. Dann ist es gut, wenn Urlauber:innen lokal einkaufen und damit die Unternehmen und die Menschen unterstützen.

« zur Blog Übersicht